Interaktiver Horrorfilm „Last Call“

Interaktiver Horrorfilm „Last Call“

Jeder kennt es, man sitzt im Kino und schaut einen spannenden Film und immer rennt der Schauspieler in die Falsche Richtung oder macht was völlig Hirnrissiges.  Ab jetzt jedoch hat der Zuschauer die Entscheidungsgewalt über den Verlauf des Filmes.

Bei dem ersten interaktiven Horrorfilm der Welt, übernehmen die Zuschauer die Kontrolle. Jeder der mitmachen möchte, schickt zu Beginn eine SMS  an eine Nummer, damit sein Handy registriert wird. Jetzt wird während des Filmes per Zufallsprinzip eine der Registrierten Nummern angerufen und der Zuschauer unterhält sich in Echtzeit mit der Schauspielerin.

Je nachdem wie sich der Zuschauer entscheidet, wird eine andere Filmsequenz abgespielt und die Story wird weitererzählt. Die Spracherkennungssoftware wurde von der Firma Powerflasher entwickelt und könnte nach 3D das nächste große „Ding“ werden.

Viele Grüße
-derMOE-

Share