YouTube Jung-Regisseur darf 30 Million Dollar Film drehen

YouTube Jung-Regisseur darf 30 Million Dollar Film drehen

Auf der Videoplattform YouTube wurden ja schon so einige Künstler entdeckt. Dieses mal hat ein Independent-Regisseur mit seinem fast fünf- minütigen Film das ganz große Los gezogen.

Das Werk von Fede Alvarez trägt den Namen „Ataque de Panico“ (Panikattacke) und handelt um die Haupstadt von Uruguay, Montevideo – die von rießigen Robotern zerstört wird.


Sein Kurzfilm , der extrem gut gemacht ist, kostete nur unglaubliche 300 US-Dollar und hat den Hollywood-Regisseur Sam Raimi (Spiderman) wohl so gut gefallen das er ihn prompt unter Vertrag genommen hat. Laut BBC darf sich der Jungregisseur nun an einen 30 Millionen US-Dollar Film versuchen.

Bei dem neuen Film handelt es sich auch um einen Science-Fiction-Film das in Südamerika gedreht werden soll. Ich bin gespannt was er mit 30 Million US-Dollar zaubern wird!

Viele Grüße
-derMOE-

 

Share