Spielekauf.de – Die Preissuchmaschine für Videospiele

Spielekauf.de – Die Preissuchmaschine für Videospiele

Spielekauf.de ist eine Preissuchmaschine für Videospiele, die die großen und kleinen deutschen, sowie ausländischen Shops vereint.

Ich habe mir ja erst vor kurzem Diablo 3 zugelegt. So wie tausende auch bin ich also auf Amazon gesurft und habe mir dort Diablo 3 zu einem, wie ich jetzt finde, überteuerten Preis gekauft. Schaut man sich die in der Beta-Phase befindlichen Preissuchmaschine „Spielekauf.de“ an, findet man doch das ein oder andere Spiel erheblich billiger.

Der große Vorteil von Spielekauf.de besteht darin das auch ausländische insb.  englische Angebote berücksichtigt werden. So kann es kommen das trotz einem Import das Spiel noch um einiges billiger ist als hätte man es in Deutschland gekauft. Spielekauf.de gibt sogar noch Tips zu Zollgebühren, FSK und räumt mit einigen Vorurteilen auf.

derMOE hat nach Diablo 3 wieder etwas mehr Lust auf Action & glühende Eisen – also muss ein Shooter her. Gerade frisch, ab dem 01.06, kommt das neue Spiel Max Payne 3 von Rockstar Games auf den Markt. Hier seht ihr einen aktuellen Screenshot über die Preise zu dem Max Payne 3 angeboten wird:

Was mir wieder schmerzlich auffällt, mein Lieblingsshop Amazon ist wieder ziemlich weit unten und hat aktuell nicht den günstigsten Preis. Wenn wir über den Tellerrand schauen sehen wir z.B. in der Suchmaschine von Idealo den Preis von 56,98€ inkl. Versand.

Weitere wichtige Features bei Spielekauf.de sind:

  • Umfassender Preisalarm mit eMail Versand nach Registrierung (Auswahl ob nur deutsche oder auch ausländische Shops, ob Wunschpreis mit oder ohne Versand, Auswahl der Zahlungsart), sowie Übersichtsliste im Userbackend
  • Preisverlauf mit Grafik und Preistendenz zum Einschätzen der Preise
  • Bisheriger Top Preis zum Einschätzen der Preise
  • Sprachangaben zu den UK Spielen (England), User kann weitere Sprachinfos hinzufügen

Ein paar Hintergrundinformationen über die Betreiber von Spielekauf.de:

Spielekauf wurde von den Betreibern vom Schnäppchenblog für Videospiele und Konsolen, Konsolenschnaeppchen.de, im Jahr 2011 gegründet. Die Erfahrungen aus dem Bereich „Import von Spielen“ konnten mit in die Preissuchmaschine einfließen. Im Gegensatz zu den großen deutschen Preissuchmaschinen werden bei Spielekauf auch die Angebote aus dem Ausland gelistet. Gerade in England sind die Preise teilweise deutlich niedriger und der Import ist sehr einfach. Trotz geringem Startkapital wurden und werden die Ideen und Wünsche der User umgesetzt. So befindet sich Spielekauf noch in einer Betaphase, bis alle Programmierarbeiten und Optimierungen abgeschlossen sind und die Betreiber zu 100% zufrieden sind.

Ich denke mal das wichtigste an Spielekauf.de gegenüber anderer Preissuchmaschinen ist die vielfältige Angebotspalette von deutschen und z.b. englischen Spieleshops wodurch man eine größere Ersparniss hat. Informationen zu dem Import findet ihr unter http://import.spielekauf.de

Viele Grüße
-derMOE-

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Share